BMW E30 Schweller Reparatur

Die Schweller des BMW E30 sind in den Bereichen der Wagenheberaufnahmen häufig von Rost befallen. Dies ist darauf zurück zu führen, dass die Versieglung des Blechs durch Ansetzen des Wagenhebers beschädigt wird. Darüber hinaus liegen in dem Bereich mehrere Blechlagen übereinender. Feuchtigkeit dringt zwischen die Blechlagen und unterwandert den Unterbodenschutz. Im Anfangsstadium wirft der Rost Blasen oberhalb der ‘Wagenheberklammer’. Die Reparatur dieses Schadens kann mit relativ geringem Aufwand erfolgen. Oberhalb der Wagenheberklammer wird ein rechteckiges Fenster ins Blech geschnitten. Dabei wird der von Rost befallene Bereich gänzlich entfernt. Das Reparaturblech sollte möglichst passgenau auf Stoß eingeschweisst werden.

Schweller_1Schweller_2

Im Bereich der vorderen Wagenheberaufnahmen ist oft auch das Innenblech von Rost befallen. Um diesen Bereich komplett neu aufzubauen, muss in folgenden Schrtten gearbeitet werden. Die Wagenheberklammer wird direkt über dem Aussenblech herausgetrennt. Dann wird der betroffene Teil des Innenblech herausgetrennt. Final wird das Aussenblech abgeschnitten. Der Wiederaufbau des Schwellers erfolgt gänzlich durch das stumpfe Einschweissen von Reparaturblechen. Im ersten Schritt wird das Innenblechs (Achtung: Teppich im Innenraum entfernen!!!) mit einer Stärke von 1,5 mm eingeschweisst. Danach folgt ein 2,0 mm Blech als unterer Teil des Schweller-Aussenblechs. Das Blech wird rundum sowie mit der innen liegenden Schwellerverstärkung verschweisst. Final folgt ein Deckblech in 0,8 oder 1 mm Stärke, um den Schweller wieder komplett zu verschließen. Um die originale Optik zu erhalten sollte die Wagenheberklammer wieder mit zwei Schweisspunkten aufgesetzt werden. Zwischen den Blechlagen solle mindestens Grundierung oder Inox-Spay aufgebracht werden.

Schweller_3 Schweller_4 Schweller_5 Schweller_6

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *